Lesung „Eine Reise durch das islamische Deutschland“ am 04.November um 19:30 Uhr

Lesung mit Karen Krüger aus ihrem Buch „Eine Reise durch das islamische Deutschland“ am Freitag, den 04.11.2016 um 19:30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Tiengen.

Näheres zum Buch: Über vier Millionen Menschen islamischen Glaubens leben in Deutschland. Aber kaum jemand kennt ihre Lebenswelt wirklich. Karen Krüger, Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, hat eine Reise in dieses unbekannte islamische Deutschland unternommen. Zu gläubigen und nichtgläubigen, zu gleichgültigen und strenggläubigen Muslimen. Zu Frauen mit und ohne Kopftuch und Männern, die ebenso schwäbisch wie muslimisch sind. Den deutschen Islam gibt es nicht; der Islam in Deutschland existiert in vielen Farben und Facetten. In diesem Buch lernen wir einige kennen.

Karen Krüger ist am Küssaberg aufgewachsen und in Tiengen zur Schule gegangen, anschließend ist sie mit ihren Eltern nach Istanbul gezogen, wo sie dann auch das Abitur gemacht hat. Sie studierte Geschichte, Soziologie und Romanistik in Bielefeld, Berlin und Bordeaux und hatte mehrere Forschungsaufenthalte in Afrika. Heute ist sie Redakteurin im Feuilleton der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung».

Eintritt: 10 € / mit Kundenkarte und ermäßigt 6,-€

Um Anmeldung wird gebeten unter info@buchkoegel.de oder Tel: 07741 7670.

Mit herzlichen Grüßen

Marion Pfeiffer

Projektmitarbeiterin „Nah an Menschen von weit weg“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s